Anwesend waren: H-G, Edgar, Harald und Klemens

Auch im kleinen Kreis wurde heute einiges geschafft. Edgar konnte die Verkabelung am Kurvenmodul abschließen. Dabei mussten bei der Beschaltung der Vormodule nochmal einige Änderungen bzw. Erweiterungen der Verkabelung durchgeführt werden. U.a. musste bei einem Vorsignal ein zusätzliches Relais angeschlossen werden.

ImageImageHarald hatte heute mit einer Weiche in der Teufelsschlucht zu kämpfen, bei der die Isolierung der Herzstücke fehlte. Die Herausforderung bestand darin, dass die Weiche im Tunnel und damit nicht leicht zugänglich war.

ImageImageH-G und Klemens kümmerten sich um die Hintergründe des BW und der Grenze. Dazu wurde an den Modulen zunächst die Aufnahmevorrichtung angebracht. Anschließend wurden die Rohlinge für die Aufnahme passend zugeschnitten und angepasst.

ImageImageImageImageAbschließend klebten H-G und Edgar den ersten Entwurf auf BW und Grenze. Wie das jetzt schon aussieht und wie es mit der Feinarbeit weitergeht werden wir im nächsten Bericht beschreiben.

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok