16.02.2019: Nächstes Treffen

Das nächste Treffen in Neustadt findet am 16.02.2019 statt. Ort des Geschehens sind wie immer unsere Räume im Haus der Vereine in Neustadt (Hessen). Alle weiteren geplanten Termine für 2019 stehen hier.

Gäste sind wie immer herzlich willkommen, ab 13Uhr erwarten wir Sie.

23.-24.03.2019: Busecker Spur-0-Tage in Gießen

Vom 23. bis 24.03.2019 findet in Gießen die Busecker Spur-0-Tage statt. Zu sehen sein werden interessante Spur-0-Analagen und auch Hersteller rund um die Spur 0 werden mit Ständen anwesend sein. Ort des Geschehens ist die Messe Gießen. Die Halle 5 mit der Gastronomie öffnet schon um 9Uhr, die anderen Hallen 10Uhr. Samstag ist dann bis 18Uhr geöffnet und Sonntag bis 16Uhr.

Nachruf Herr Krüger

Auf der Publikumsmesse des AKTT im September 2018 in Leuna haben wir erfahren, dass unser Ehrenmitglied Gottfried Krüger bereits im April verstorben ist.

Gerade in der Anfangszeit unserer IG hat Herr Krüger sehr viel an den Treffen teilgenommen und uns mit seinem Fachwissen sowie auch materiell unterstützt.

Image{Ein von Herrn Krüger mit Schülern im Rahmen eines Schulprojekts erstelltes Modellbahnsegment mit dem Nachbau des Bahnhofs Aßlar hat er uns überlassen.

Weiterlesen...

Unsere Webseiten sind auf neuen Webserver umgezogen

Unsere Webseiten sind auf einen neuen Webserver umgezogen. Die Seiten selbst sehen unverändert aus und sollten auch unverändert funktionieren. Aber wie so oft: der Teufel steckt da meist im Detail. Falls etwas ungewöhnliches auffällt, würden wir uns um eine Rückmeldung via Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! freuen.

Danke.

Auf der Publikumsmesse des AKTT im September 2018 in Leuna haben wir erfahren, dass unser Ehrenmitglied Gottfried Krüger bereits im April verstorben ist.

Gerade in der Anfangszeit unserer IG hat Herr Krüger sehr viel an den Treffen teilgenommen und uns mit seinem Fachwissen sowie auch materiell unterstützt.

ImageImageImageEin von Herrn Krüger mit Schülern im Rahmen eines Schulprojekts erstelltes Modellbahnsegment mit dem Nachbau des Bahnhofs Aßlar hat er uns überlassen. Das Segment wurde von uns in seinem Urzustand belassen, lediglich wurden Übergangsstücke gebaut, so dass das Modellbahnsegment auch in unsere Modullandschaft nach AKTT Norm eingebaut werden kann.

Herr Krüger hat viel dazu beigetragen, dass nach dem Konkurs von Rokal im Westen unsere Spur TT weiterlebte. Mit dem Bau seines eigenen Gleis und Weichensortiments, sowie den wunderbaren Wagen z. B. DB Umbauwagen, Silberlinge usw. hat er gerade in den 1970 und 1980 Jahren zum Überleben der Spur TT im Westen beigetragen.

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok