Heute waren anwesend: Andreas, Harald, Klaus, Linus und Ralf

ImageImageAm heutigen Tag fanden nur wenige von den Weg nach Neustadt - die Urlaubszeit hat begonnen. Diejenigen, die anwesend waren, konnten sich den Platz zum Bauen aussuchen. Am Projekt "Ausbau des Bergmoduls" konnte ein erstes Zwischenziel erreicht werden. Beim ersten Erweiterungsmodul haben die Gleise inklusive Gleisübergange ihre endgültige Lage eingenommen.

Des weiteren fand sich noch eine neue E94 von Tillig ein, die vor Ort noch digitalisiert und mit Lautsprecher versehen wurde. Im zweiten Versuch klappte es auch mit dem Sound. Wie schon an anderer Stelle im Netz erwähnt wurde, hat das Modell eine recht geringe Höchstgeschwindigkeit. Diese liegt deutlich unter dem des Vorbilds.

Auch am Bahnbetriebswerk ging es mit kleinen Schritten weiter. So erhielten beispielsweise die Gleise im Ringlokschuppen die vorgesehenen Abdeckungen.

 

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok