Teilnehmer: Harald, Felix, Edgar, Sven und Florian

Heute gibt es mal wieder einen Bericht vom Treffen. Zur Zeit gibt es drei Hauptbaustellen: Bau des BWs, Modernisierung des Bahnhofes und Neubau einer 90°-Kurve.

PICTURE[0] Am Bahnhof macht sich zur Zeit Edgar zu schaffen.So wurde an einem Modul alle Weichenantriebe entfernt, da einige Antriebe aus Platzgründen nicht genau unter der jeweiligen Weiche montiert waren. Die Verbindung Antrieb - Stellschwelle war bisher über einen kompliziert gebogenen Stelldraht hergestellt. Diese Konstellation führte dann aber hin und wieder zu Problemen beim Stellen der Weichen. Den für den Umbau benötigen Platz schaffte Edgar mit einer Stichsäge.

Auch die elektrische Verkabelung war entfernt worden. Diese wird wie folgt ersetzt. Jede Weiche benötigt genau 6 Kabel, drei zum Stellen der Weiche und drei für die Rückmeldung. Um die Übersicht zu wahren kommt für jede Weiche ein 8-adriges (Netzwerk-) Kabel zum Einsatz. Für jede Weiche wird das Kabel identisch beschaltet. Die Verbindung zum Schaltpult wird dann über 25pol-Sub-D-Kabel erfolgen.

Für das BW brachte Felix einige Weichen mit. Die in den Innenbogenweichen vorhandenen Plaste-Herzstücke ersetzte Felix durch Schienenprofile. Eine Anleitung mit praktischer Vorführung konnte Edgar beisteuern. Ansonsten wurde das BW weiter geplant.

 

 

 

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok