Haus der Begegnung in Neustadt Die Modellbauausstellung fand Samstag und Sonntag (23. und 24.10.2010) im Haus der Begegnung in Neustadt statt. Es waren außer der Modellbahn auch noch Modellautos, Schiffe, Flugzeuge zu sehen.
Image Image Image In der Vitrine präsentierte TT-Modelle. ImageAm Freitag war zunächst der Aufbau der Ausstellung angesagt. Unser Ausstellungsstand war gedrittelt: zwei Vitrinen mit Modellen, ein kleiner Teil der Modulanlage und ein Spielzeugland. In den Vitrinen waren Züge verschiedener Epochen DB zu sehen. Die Modulanlage bestand aus Klappland, Kleingartenmodul, Fischergrund und Wendland und das Spielzeugland war eine Bettungsgleisrunde mit ein paar Handweichen. Es standen zwei Zügen, die aus einfachen Modellen bestanden, zum Selberfahren für die Kinder bereit.

Image Af Wandland ist gerade kein Betrieb - wann taucht der nächste Zug auf? Sven heute als Fahrdienstleiter tätig. Impressionen vom Spielzeugland. Impressionen vom Spielzeugland. Am Samstag und Sonntag gab es Fahrbetrieb auf der Modulanlage, ebenso im Spielzeugland.

Image Image Image Neben der Betreuung der eigenen Ausstellung gab es auch Zeit und Möglichkeit mit anderen Ausstellern ins Gespräch zu kommen. Neben unserer Ausstellung war eine kleine Hofanlage ausgestellt. Der Aussteller hatte auch ein kleines Modell seiner geplanten Anlage mit dabei. Eine schöne Idee.

Das Selberfahren im Spielzeugland wurde gut angenommen. Am Sonntag war es wesentlich voller als am Samstag, auch der Bürgermeister schaute vorbei.

Nach dem sonntäglichen Abbau wurden die Module gleich ins Rathaus geschafft, damit diese vor dem Nikolausmarkt nicht noch einmal vom Haus der Vereine hertransportiert werden müssen.

 

 

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok