Teilnehmer: H-G, Ronald, Harald, Edgar, Nils, Linus und Elio

Image Zum heutigen Frühlingsmarkt in Neustadt öffneten wir unsere Türen zum Tag der Offenen Tür. Bereits um 10:00 Uhr waren Ronald und Edgar da, um die Beschilderung für den Frühlingsmarkt fertig zu stellen.

Image Letzte Vorbereitungen wurden getroffen. So wurde der Hauptbahnhof im Flur aufgestellt und die Anlage einem letzten Check unterzogen. Die ersten Besucher fanden sich bereits um 10:30 Uhr ein.

Heute stand nicht das Bauen im Vordergrund, sondern die Gespräche mit Besuchern und natürlich untereinander. So wurde auch die Zeit genutzt weitere Vorgehensweisen bei unseren verschiedenen Projekten abzusprechen.

Image Priorität für die nächste Zeit haben die Gleisübergänge, die Beinhalter und das Anbringen von zusätzlichen Seitenteilen um die Modulhöhe auf einheitlich 18 cm zu bringen.

Elektrisch werden demnächst die beiden Wendemodule überarbeitet. U.a. werden diese mit Kehrschleifenmodulen ausgestattet. Gleichzeitig wird auch am Stellpult für den Hauptbahnhof weiter gearbeitet.

Nach zähem Beginn hatten wir nachmittags doch ein sehr hohes Besucheraufkommen.

Das Grenzmodul war natürlich wieder ein Hingucker. Einige Besucher – meistens die Frauen – bewunderten hauptsächlich die Detailgetreue und die vielen kleinen Szenen auf den verschiedenen Modulen.

Es blieb aber auch noch etwas Zeit zum Bauen, so wurden die Gleisübergänge vom BW zum Hauptbahnhof fertiggestellt und Elio machte Edgar an diesem Tage arbeitslos, denn er lötete die restlichen Kabel an die SUB-D-Stecker für das Stellpult.

Der Tag der Offenen Tür war für uns wieder sehr erfolgreich und ist mittlerweile fester Bestandteil des Frühlingsmarktes in Neustadt.

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok